• 200 Jahre Kirchenunion
    Festwochenende

    7.–9. September 2018

  • 200 Jahre Kirchenunion
    Festwochenende

    7.–9. September 2018

Mutig voran... im Juni

Öffentlichkeitsreferat

Was glauben wir gemeinsam? Diese Frage haben sich vor 200 Jahren die Vertreterder reformierten und lutherischen Gemeinden gestellt, als sie in Kaiserslautern zur Generalssynode zusammenkamen. Und das fragen heute am selben Ort der Videokünstler Ralf Kopp und City-Kirchenpfarrer Stefan Bergmann. Sie sind auf der Suche nach einem gemeinsamen christlichen Glaubensbekenntnis, das Menschen aus dem Hier und Heute anspricht. In der Mutterkirche der Union, der Stiftskirche, kann jeder auf Papier oder über eine eigens dafür gestaltete Website,eine Facebookseite, über eine E-Mail Adresse und eine WhatsApp die Frage nach seinem Glauben beantworten (www.was-glauben-wir.de). Jeder ist gefragt. Wie damals, als die „Gemeindsglieder“ über die Vereinigung abstimmten.

Dass es im Jubiläumsjahr nicht nur um geschichtlichen Rückblick, sondern auch um Zukunftsfragen geht, das wird beim Pfälzer Pfarrertag am 4. Juni in Kaiserslautern ebenso deutlich, wie beim Empfang des Kirchenpräsidenten für Lektoren und Prädikanten am 8. Juni in Pirmasens. Beim Pfarrertag fragt ProfessorJörg Lauster nach der „Kraft des Protestantismus in Kirche und Gesellschaft“ und beim Empfang für die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Verkündigungsdienst geht es um die zentrale Aufgabe der Verkündigung.

Dass auch Musik Verkündigung ist, die bewegt, beschwingt, begeistert, das betonen wir im Juni ganz besonders. Wir hauen auf die Pauke, greifen in die Tasten, legen die Finger auf die Saiten, tuen unsern Mund auf und singen und swingen und loben und preisen. Beim großen Landeskirchenmusiktag und bei denkleinen, ebenso feinen Konzerten. Bach und Beat, Pop und Rock, Jazz und X-angbuch. Eine schöne Einstimmung auf den Sommer. Coole Musik für heiße Tage. Mutig voran.

Veranstaltungen