• 200 Jahre Kirchenunion
    Das Festwochenende in Kaiserslautern

    7.–9. September 2018

    #erscheinenoderweinen

    Aktuelle Highlights finden Sie in unserem Kalender.

  • 200 Jahre Kirchenunion
    Das Festwochenende in Kaiserslautern

    7.–9. September 2018

    #erscheinenoderweinen

    Aktuelle Highlights finden Sie in unserem Kalender.

Mutig voran... im Juli

Öffentlichkeitsreferat

Der Juli ist Ferienzeit, freie Zeit. Zeit zum Durchatmen, Ruhe finden, Sonne genießen, Kraft tanken. Um dann wieder durchzustarten. Den einen packt das Fernweh und er packt die Koffer, der andere will nicht in die Ferne schweifen, da für ihn das Gute so nahe liegt.

Auf Entdeckungsreise kann man hier wie dort gehen, denn die eigentlichen Entdeckungen bestehen nicht unbedingt darin, etwas Neues zu sehen, sondern etwas mit anderen Augen zu betrachten. Warum nicht mal die Heimat - Kirche - Pfalz. Mit Hilfe einer Unions-Tour zum Beispiel. Als Wegweiser kann die wunderbare Grafik von Gerhard Hofmann dienen. Sie zeichnet die Geschichte der Union und ist unter "Mitnehmen" zu finden.

Nacherzählt wird die Geschichte in einer neu erschienenen Broschüre über das Unionsdenkmal in der Stiftskirche in Kaiserslautern. Ein in seiner Gestaltung und Monumentalität einzigartiges Kunstwerk. Dass es Kunst 200 Jahre nach der Union an diesem Ort schwer hat, das wäre eine eigene Geschichte.

Kirche, Kunst und Kultur gibt es dennoch. Beim Festwochenende vom 7. - 9. September in Kaiserslautern. Und so ist im Jubiläumsjahr der Juli nicht nur Ferienzeit, er ist auch Vorbereitungszeit. Hinter den Kulissen wird geplant und gewerkelt, damit vor der Kulisse der Unionsstadt allerhand stattfinden kann: Von Luther bis Lotte, Theater und Talk, Kunst und Klettern, Singen und Sagen. Kurzum: Erscheinen oder weinen.

Veranstaltungen